hygh-tec® basic-plus

Für die kontinuierliche Stuhlableitung bis zu 30 Tage

hygh‑tec® basic‑plus wurde für die vom Anwender determinierte Stuhlableitung bis zu 30 Tage entwickelt. Das System verfügt über eine hervorragend effiziente transanale Dichtungs­mechanik und ermöglicht den kontinuierlichen Zugang zum Kolon des Patienten.

hygh‑tec® basic‑plus ist das erste von drei Fecal Management Katheterprodukten und ist bei innovativen Anwendern bereits etabliert. Zwei Folgeprodukte befinden sich in der Entwicklung.

hygh‑tec‑Systeme decken alle Anforderungen an modernes Fecal Management ab, vom interventionellen Zugang über 24 Stunden, bis hin zur initialen Entleerung des Kolons, mit nachfolgender kontinuierlicher Stuhlableitung.

Während konventionelle stuhlableitende Systeme zwar eine ankernde, aber keine dichtende Bauweise aufweisen, ist Dichtung bei allen hygh‑tec fecal care Produkten das entscheidende bauliche und funktionelle Merkmal.

Wie funktioniert hygh‑tec® basic‑plus?


  • Transanale Dichtungsmechanik

    • hantelförmiger Drainagekopf
    • mikrodünner Ballonkörper aus Polyurethan (PUR)
    • reicht vom Rektum ausgehend durch den Analkanal hindurch
    • spannungslos schlaffe Befüllung des Ballons mit Luft
    • folgt den Bewegungen des Schließmuskels und des Patienten
  • Intelligente Synchronisation mit dem Schließmuskel

    • nimmt die aktuell im Rektum herrschende Kraft auf (A) und nutzt sie zeitsynchron für die Dichtung des Schließmuskels (B)
    • passt sich der aktuellen Drucksituation im Rektum und im Abdomen an
    • zuverlässige transanale Dichtung auch bei wässrig-dünnen Stühlen
    • transanale Dichtung auch bei vigilanten und mobilisierten Patienten
  • Elastisch verformbarer, selbst aufrichtender Schaftschlauch

    • folgt der jeweiligen Stellung des analen Schließmuskels (C)
    • faltet sich bei normalem Sphinktertonus im Analkanal radial ein
    • richtet sich bei nachlassendem Tonus und Öffnung des Schließmuskels spontan in den Analkanal auf
    • unterstützt den freien Stuhlabfluss

hygh-tec® basic-plus


hygh‑tec® basic‑plus beinhaltet:

  • 1 Stuhldrainage-System
  • Befüllspritze mit Volumenangabe
  • Stuhlsammelbeutel
  • Gebrauchsanweisung

Indikation


  • hygh‑tec® basic‑plus dient der kontinuierlichen, transanalen Ableitung von fließfähigem bzw. flüssigem Stuhl, bis zu 30 Tagen.

Artikelnummern


  • V01-10017 | hygh‑tec® basic‑plus (Stuhldrainage-System, 1 Beutel)

  • V01-10023 | hygh‑tec® basic‑plus 3 bags (Stuhldrainage-System, 3 Beutel)

  • V01-10016-05 | hygh‑tec® bag (Stuhlsammelbeutel, 5 Stück)

  • V01-10016-10 | hygh‑tec® bag (Stuhlsammelbeutel, 10 Stück)

hygh-tec Produkte in der Entwicklung

  • hygh-tec® lavage
    • kombiniert die initiale, lavageartige Entleerung des Kolons, mit einer der Lavage nachfolgenden, kontinuierlichen Stuhlableitung, bis zu 30 Tage
  • hygh-tec® access
    • ermöglicht den kurzzeitigen, therapeutisch interventionellen Zugang zum Kolon des Patienten, bis zu 24 Stunden
    • ermöglicht eine hochvolumige, kolorektale Lavage
    • ermöglicht die Einwaschung topisch wirksamer Substanzen in das Kolon

Ihre hygh-tec Ansprechpartner

Unser Team steht Ihnen bei Fragen zur Funktionsweise und zur Anwendung von hygh‑tec® basic‑plus gerne jederzeit zur Verfügung.

Dr. med. Fred Göbel (Leiter Entwicklung)
T  +49 (0)7254 40397-10
fred.goebel@creativeballoons.de

Frank Gehres (CEO, Geschäftsführer)
+49 (0)7254 40397-20
frank.gehres@advancedmedicalballoons.com

Create your own evidence!

hygh-tec stellt Ihnen das System gerne im Detail vor und begleitet Ihre Testung vor Ort.

Kontakt aufnehmen


hygh-tec empfehlen